X

Cache leeren: Google Chrome

Cache leeren Chrome: In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du deinen Google Chrome Browsercache leeren kannst. Mit Hilfe einer Schritt-für-Schritt Anleitung, per Tastenkombination oder URL kannst du diesen am Computer oder am Smartphone (Apple iOS oder Google Android) selbst löschen.

 

Springe direkt zur richtigen Anleitung:

» Computer oder Laptop

» Android Smartphone oder Tablet

» iOS iPhone, iPad oder iPod


 

Cache leeren Chrome: Computer oder Laptop

Schritt-für-Schritt Anleitung

Schritt 1 Klicke rechts oben auf den Menü-Button   in der Symbolleiste.
Schritt 2 Fahre dann in dem sich öffnendem Menü mit deiner Maus über den Eintrag “Weitere Tools“.
Schritt 3 Daraufhin öffnet sich ein Untermenü – klicke hier auf den Eintrag “Browserdaten löschen…“.

 

Schritt 4 Wähle zuerst den Zeitraum aus, für welchen du die Browserdaten leeren willst. Du kannst aus folgenden Möglichkeiten wählen: Letzte Stunde, Letzter Tag, Letzte Woche, Letzte 4 Wochen und Gesamter Zeitraum.
Schritt 5 Setze ausschließlich einen Haken bei der Einstellung “Bilder und Dateien im Cache“, um nur diese zu löschen.
Schritt 6 Wenn du dir sicher bist, dass du alle Einstellungen richtig gewählt hast, kannst du deine Auswahl mit einem Klick auf den “Browserdaten löschen” Button bestätigen und dein Google Chrome Browsercache wird gelöscht.

 

Tasten-Kombination

Schritt 1 Öffne das “Browserdaten löschen” Menü mit der Tastenkombination STRG (Steuerung) + SHIFT (Umschalt) + ENTF (Entfernen).
Schritt 2 Wähle den Zeitraum aus, für welchen die Browserdaten gelöscht werden sollen.
Schritt 3 Entferne alle Haken bis auf “Bilder und Dateien im Cache“.
Schritt 4 Bestätige und lösche deinen Browsercache mit Klick auf “Browserdaten löschen“.

 

Per URL

Schritt 1 Gebe folgende URL in die URL-Leiste ein: chrome://settings/clearBrowserData und öffne die Seite.
Schritt 2 Wähle den gewünschten Zeitraum und “Bilder und Dateien im Cache” aus.
Schritt 3 Lösche die ausgewählten Browserdaten durch Klick auf “Browserdaten löschen“.


 

Cache leeren Chrome: Android Smartphone oder Tablet

Um deinen Browsercache für Google Chrome auf deinem Android Smartphone oder Tablet zu leerenöffne zuerst die “Chrome” App und folge der Schritt-für-Schritt Anleitung.

Schritt 1 Tippe rechts oben auf den Menü-Button   von der App um dieses zu öffnen.
Schritt 2 Tippe auf den Menüeintrag “Verlauf“.
Schritt 3 Tippe unten auf den “Browserdaten löschen…” Button.
Schritt 4 Wähle den gewünschten Zeitraum aus, für welchen du Bilder und Dateien löschen möchtest.
Schritt 5 Hake bei den verschiedenen Möglichkeiten lediglich den Punkt “Bilder und Dateien im Cache” an.
Schritt 6 Bestätige deine Auswahl durch tippen auf den “Daten löschen” Button. Dadurch wird er gelöscht.


 

Cache leeren Chrome: iOS iPhone, iPad oder iPod

Auf deinem Apple Gerät wie iPhone oder iPad musst du, um deinen Google Chrome Browsercache in iOS zu leeren, zuerst die App öffnen. Folge daraufhin dieser Schritt-für-Schritt Anleitung.

Schritt 1 Tippe oben rechts auf den Menü Button  .
Schritt 2 Wähle den Menüpunkt “Verlauf” aus.
Schritt 3 Tippe unten auf den “Browserdaten löschen…” Button.
Schritt 4 Setze einen Haken bei “Bilder & Dateien im Cache“.
Schritt 5 Bestätige deine Auswahl indem du auf den Button “Browserdaten löschen” tippst.
Schritt 6 Bestätige die Sicherheitsabfrage mit dem “Browserdaten löschen” Button. Daraufhin wird dein Browsercache gelöscht.
Kategorien: Anleitungen
Tags: BrowserBrowser CacheBrowserdatenGoogle Chrome
Alexander Kunz :