Online-Marketing

Für erfolgreiches Online-Marketing - oder auch Performance-Marketing - gilt es, bereits bei der Konzeption Aspekte aus anderen Bereichen des Internets zu berücksichtigen. Online-Marketing Maßnahmen funktionieren nur, wenn diese optimal auf Vorgehensweisen und Anforderungen aus den Bereichen Webdesign, Web-Entwicklung, Tracking / Analyse und Beratung angepasst sind. Gutes Online-Marketing geht jedoch weit über die allgemein bekannte Suchmaschinenoptimierung (SEO) oder Suchmaschinenwerbung (SEA) hinaus. Unser Leistungsspektrum im Bereich des Online-Marketings umfasst unter anderem:

  • Suchmaschinen Marketing (SEM)
    SEM - Search Engine Marketing ist der Sammelbegriff für alle Online-Marketing Maßnahmen, die es zum Ziel haben, Besucher für eine Webseite durch Suchmaschinen zu gewinnen.

    • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
      Die Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization) ist eine untergeordnete Maßnahme des Suchmaschinen Marketings. Ziel ist es, durch diverse sowohl technische Optimierungen, wie auch Optimierungen auf der Seite selbst und indirekt auf anderen Seiten im Internet, die Webseite unter bestimmten Suchbegriffen »Keywords« auf eine bessere Position in den Suchergebnisseiten der Suchmaschinen zu bringen.
    • Suchmaschinenwerbung (SEA)
      Search Engine Advertising umfasst alle Maßnahmen, die von den kostenpflichtigen Werbemöglichkeiten der Suchmaschinen wie Google, Yahoo! oder Bing gebrauchen machen. Gegen Bezahlung kann eine entsprechende Anzeige einer Webseite bei Suchanfragen von Usern, die zuvor definierte Keywords oder Keyword-Gruppen enthalten, angezeigt werden.
    • Lokales Suchmaschinen Marketing
      Für kleine Betriebe oder vor allem Ladengeschäfte ist Lokales Suchmaschinen Marketing empfehlenswert. Es beschäftigt sich damit, die Sichtbarkeit und Präsenz des Geschäftes bei Nutzern der Suchmaschine in einem definierten Umkreis zu erhöhen.
  • E-Mail Marketing
    E-Mail Marketing geht weiter über den klassischen Newsletter Versand heraus. Es kann neben der Festigung bisheriger Kundenkontakte auch zu anderen Zwecken eingesetzt werden, wie zum Beispiel der Gewinnung von Neukunden.
  • Social-Media Marketing (SMM)
    Social-Media Marketing ist der Online-Marketing Sammelbegriff für alle Maßnahmen, die sich mit den sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn, Xing etc. befassen.
  • Affiliate Marketing
    Eine weitere Möglichkeit für mehr Reichweite um somit u.a. mehr Nutzer zu generieren ist Affiliate Marketing. Hierdurch kann beispielsweise ein Produkt oder eine Dienstleistung mit Hilfe dritter Partner vermarktet und vertrieben werden.

Jeder dieser Kategorien umfasst viele weitere und tiefgehendere Maßnahmen, von denen Sie eventuell schon einmal gehört haben oder welche Sie fokussieren wollen. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Aktuelle Kundenzufriedenheit
17.08.2018     |     14:42 CEST
4.92
von 5 Sternen aus 12 Projekten

Catch a Tech!

Hier sehen Sie einige Online-Marketing-Technologien mit denen wir arbeiten. Fangen Sie sich eine davon um mehr darüber zu erfahren.

Google
Bing
Yahoo!
Facebook
Google+
Twitter
XING
LinkedIn
Klicken Sie oben auf ein Logo um mehr darüber zu erfahren.

Google

Mit knapp 90% Marktanteil (2016) verarbeitet die Suchmaschine Google die meisten aller von Usern gestellte Suchanfragen im Netz. Aus diesem Grund sollte Google als Fokus für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) verwendet werden. Aber der Internetriese Google bietet Seiten- und Shopbetreibern oder Webmastern neben der Suchmaschine selbst auch noch unzählige weitere Dienstleistungen an, welche wichtig für das Online-Marketing sind. Neben Google AdWords für Suchmaschinenwerbung (SEA) stehen auch viele Analyse- und Recherchetools kostenlos zur Verfügung.

Bing

Microsofts Internet-Suchmaschine "Bing" stellt mit ca. 7,5% Marktanteil (Q3 2016) den größten Konkurrenten für Google dar. Aufgrund des Einsatzes von Bing in hauseigenen Browsern wie dem Internet Explorer oder auch Microsoft Edge sowie die feste Implementierung in Microsoft Smartphones oder Tablets sollte diese Suchmaschine nicht unterschätzt werden. Microsoft stellt ebenfalls Verwaltungs-Tools für Webmaster zur Verfügung um detaillierte Informationen und Statistiken zu der eigenen Internetseite oder E-Commerce-Shop zu erhalten.

Yahoo!

Der drittgrößten Suchmaschine Yahoo! gehören knapp 1,2% am Suchanfragen-Markt (Q3 2016). Früher noch eine starke, eigene Internet-Suchmaschine, greift diese mittlerweile zu großen Teilen auf Suchalgorithmen von Microsofts Bing-Suchmaschine zurück. Auch Dienstleistungen und Tools für Webmaster und Seiten- oder Shopbetreiber sind seit der Kooperation mit Microsoft zusammengelegt. Yahoo! ist deshalb aus technischer Sicht nicht mehr als eigenständige Suchmaschine zu betrachten.

Facebook

Mit monatlich rund 704 Millionen Besuchern deutschlandweit (Mai 2015) ist Facebook - nicht nur in Deutschland - das größte soziale Netzwerk. Aufgrund der großen Anzahl an Nutzern und Besuchern und die dadurch mögliche Reichweite stellt Facebook im Bereich des Social-Media-Marketings (SMM) ein sehr interessantes und mächtiges Instrument dar. Neben möglichen Unternehmensseiten mit gesponserten Posts können auch andere Formate bezahlter und unbezahlter Werbung genutzt werden.

Google+

In 2011 erschien Googles eigenes soziales Netzwerk. Mit deutlich weniger Nutzern wie beispielsweise Facebook und Twitter ist es trotzdem nicht zu vernachlässigen. Die Reichweite ist zwar geringer, jedoch lassen sich darüber hinaus auch Verbindungen und dadurch Vorteile von Google+ zu anderen Dienstleistungen und Tools von Google schaffen, wodurch ein entscheidender Vorteil im Online-Marketing entstehen kann.

Twitter

Der Mikrobloggingdienst Twitter - zwar ebenfalls mit deutlich weniger Nutzern wie Facebook - kann durch bezahlte Werbung auch eine große Reichweite liefern. Mit weltweit rund 2,5 Mrd. Besuchern pro Monat (Mai 2015) steht hinter Twitter trotzdem eine rießige Menge an Nutzern, die erreicht werden können.

XING

Das deutsche Unternehmen XING AG mit seiner gleichnamigen Plattform XING ist ein Netzwerk für berufliche Kontakte. Der Fokus des Netzwerkes liegt auf dem beruflichen Aspekt der Nutzer, wodurch sich im Online-Marketing und im weiteren Sinne auch im Social-Media-Marketing (SMM) neue Möglichkeiten und andere Zielgruppen anbieten.

LinkedIn

Die weltweit größte Plattform zum pflegen und knüpfen neuer geschäftlicher Kontakte ist LinkedIn. LinkedIn bietet verschiedene Möglichkeiten und Werbeformate die genutzt werden können und mit weltweit knapp 855 Millionen Besuchern im Monat (Mai 2015) stellt das berufliche Netzwerk auch eine beachtliche Reichweite zur Verfügung.

Online-Marketing-Projekte

Risikieren Sie einen Blick! Greifen Sie sich eines unserer Online-Marketing-Projekte und erfahren mehr
über das Leben da draußen im offenen Meer des Internets.

Nehmen Sie Kontakt auf

Besprechen wir Ihre Route - unverbindlich und kostenlos - damit wir Sie zu der Meeresströmung bringen können, die zu Ihren Zielen führt.

» Jetzt Kontakt aufnehmen!